Endlich wieder Jugendkreismeisterschaften!

Wieder ein bisschen mehr TT Normalität!

In diesem Jahr fanden die Jugendkreismeisterschaften endlich wieder am 2. Septemberwochenende statt. Da kein Gesamtausrichter gefunden wurde, fanden die acht Klassen in drei Hallen statt (Mülheim, Dellbrück, Leverkusen).
Der TTC Bärbroich schickte 20 TeilnehmerInnen ins Rennen. Besonders spannend war es für unsere Kleinsten (Mädchen und Jungen 11), die ihr erstes offizielles Turnier spielen durften, und dabei von unseren Trainerinnen Martina und Ezo begleitet wurden.

Charlie Eschbach erspielte in der Jungen 11 Klasse einen starken 2. Platz,

Anton Schlickeiser schrammte knapp im 5. Satz mit 14:16 an einem dritten Platz vorbei.

Im Doppel holte er dann mit seinem Mannschaftskollegen Finn Sauter den 2. Platz.

Unsere jüngsten Mädchen Vanessa Cichosz und Annick Bruhn machten es ihnen gleich und wurden in der Mädchen 13 Klasse im gemeinsamen Doppel Zweite.

Lina Saretzki, eigentlich angereist, um in der Mädchen 15 Klasse zu spielen, fand sich plötzlich im Mädchen 19 Feld wieder. Beide Klassen wurden (aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen) zusammen gelegt. Dort wurde sie dann gute 4.!

Weitere bärenstarke Leistungen zeigten Amandus Vogl, er verlor erst im Endspiel der Jungen 15 Klasse und wurde damit hervorragender Vizekreismeister, bzw. Tobias Breidenbach und Philipp Müller im Jungen 19 Doppel.

Sie holten den Doppel Kreismeistertitel nach Bärbroich. Glückwunsch!

Und wie immer ein Danke an alle TrainerInnen, die sich an dem Wochenende Zeit für die Betreuung genommen haben und alle Eltern, die Fahr- und Fandienste übernommen haben! Bärenstark!

Alle Fotos: TTC Bärbroich

Scroll to Top