2 Spiele - 2 Siege für die 1. Damen in der NRW-Liga PDF
Geschrieben von: BK   
Montag, den 24. September 2018 um 19:22 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am vergangenen Wochenende stand für uns ein Doppelspieltag an. Am Samstag ging's gegen die Mädels aus Dülken, am Sonntag mussten wir bis kurz vor der holländischen Grenze in Anrath antreten. Nach dem etwas misslungenen Saisonstart mit zwei 2 Niederlagen, von denen eine äußerst knapp und schade war, wollten wir mindestens 2, lieber 4 Punkte einfahren.

Franzi, Birgit, Betti und Lea. Wir konnten unsere starke Doppelform wieder zeigen und gingen mit 2:0 in Führung. Auch wenn Franzi und Birgit es oben schwer hatten, gewannen sie jeweils ein Einzel. Dank einer tollen Form von Lea, die gleich zwei Mal in der Verlängerung des fünften Satzes die Nerven behielt, und je einem weiteren Punkt durch Betti und Franzi konnten wir am Ende 8:4 gewinnen. Wenn auch mit wenig Schlaf, aber gestärkt durch den ersten Saisonsieg, ging's am Sonntagmorgen nach Anrath. Ähnlich wie wir brauchten die Gegnerinnen dringend ein paar Punkte. Nachdem wir mit 1:1 aus den Doppeln gingen, konnten Betti und Anika im unteren Paarkreuz für einen leichten Vorsprung sorgen, während Franzi und Birgit ausgeglichen spielten. Den Vorsprung konnten wir dann über die zweite Einzelrunde zum 6:4 Zwischenstand retten. Auch wenn Nicole Gotzens an Position 1 an diesem Tag nicht zu schlagen war, sorgten Franzi und Anika mit ihren folgenden Siegen für den zweiten Sieg der 1. Damen in dieser Saison. Besonders freuen wir uns darüber, dass Anika sich nach ein paar Jahren Pause nicht nur wieder im Team wohl fühlt, sondern auch bärenstarke Leistung gebracht hat. Und wir sind froh, dass der Doppelspieltag geschafft ist, und noch mehr, dass wir mit den zwei Siegen unserem Saisonziel "Klassenerhalt" etwas näher kommen konnten. Nach einer kurzen Pause geht's am 7.10. beim TV Dellbrück weiter.

 
www.ttc-baerbroich.de, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting